Volker`s Homepage


Direkt zum Seiteninhalt

DT 250

Motorräder

Yamaha DT250 / Typ 512 Baujahr 1975

Im Internet sah ich diese Yamaha DT. Laut dem Vorbesitzer war der Kabelbaum und der Simmerring des Kurbelwellengehäuses defekt. Eine Enduro fehlte mir damals noch in meiner Sammlung. Die Mängel waren mir egal, diese DT war genau das was ich suchte !

Für eine Hand voll Dollar ging sie in mein Besitz über. Es war gerade Winter und so dauerte die Fahrt mit dem Autoanhänger nach Aalen und zurück länger als erwartet. Der Simmerring war schnell ausgetauscht, den Kabelbaum fertigte ich aus flexiblen Einzeladern. Die Vorderlampe war in einem schlechten Zustand. Das Lampengehäuse einer Yamaha DT 250 ist mit der einer Suzuki GN 400 in Punkto Form absolut identisch. Lediglich der Chromstyle der Suzuki gefiel mir persönlich etwas besser. Die ausgelutschten original Federbeine wurden durch zwei einstellbare Coni - Federbeine ersetzt. Der Vergaser war zugeharzt ein zerlegen und reinigen im Ultraschallbad war die Lösung. Eine neue Batterie, die Zündung eingestellt und schon lief der Motor. Ein paar Testfahrten folgten. Aufgrund chronischem Zeitmangels wäre eine Anmeldung stets sinnlos gewesen.

VollbildWeiterPlayZurück

Nachdem der Hobel ca. 3 Jahre unbenutzt bei mir in der Garage stand und meine Frau neben der Vespa kein weiteres Moped im Wohnzimmer wollte, verkaufte ich den Nippon - Klassiker im August 2008 nach Wedel bei Hamburg.

Homepage | Familie | Beruf | Ski | Motorräder | Sonstiges | Impressum | Site Map


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü